Januar 2014

Zählpunktscharfe Mehr-/Mindermengenermittlung mit SAP IS-U

Als Strom- bzw. Gasnetzbetreiber muss die Regensburg Netz GmbH bzw. die REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgungs AG & Co KG Mehr- und Mindermengen (MeMi) gegenüber den Lieferanten abrechnen. Daher sollte eine SAP IS-U basierte Lösung die MeMi zählpunktscharf unter Beachtung der Asynchronität und Ersatzallokation ermitteln und der Abrechnung zugeführen. Rahmenbedingungen waren die Abrechnung der MeMi unabhängig von der Netznutzung, die Anwendung des Monatsverfahrens und die Nutzung von aggregierten Abrechnungsanlagen je Lieferant.